Wer sind wir?


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das SAAR WIND ORCHESTRA - Symphonisches Blasorchester Rilchingen-Hanweiler (kurz: SWO) besteht derzeit aus 55 Musikerinnen und Musikern und dem Dirigenten Stefan Zimmer. Sie verteilen sich wie folgt auf die einzelnen Register:

 

 

                                                                              11   Klarinetten

                                                                              1   Baßklarinette

 

                                                                              7   Flöten

                                                                              1   Piccolo

 

                                                                              2   Oboen (2 Englischhorn opt.)

 

                                                                              7   Saxophone

 

                                                                              4   Hörner

 

                                                                              5   Tenorhörner/Baritone

 

                                                                              3   Posaunen

 

                                                                              7   Trompeten/Flügelhörner

 

                                                                              2   Tuben

 

                                                                              1   Kontrabass

 

                                                                              4   Schlagzeug / Percussion

 

Hierin eingeschlossen sind die Musikerinnen und Musiker, die aus dem Jungen Blasorchester des Vereins in das SAAR WIND ORCHESTRA integriert wurden. Das Junge Blasorchester (JBO) bereitet die Nachwuchsmusiker auf das große Orchester vor. Musikalische Wochenenden und Satzproben nach Bedarf dienen dazu, die Qualität der Stimmen bis in musikalische Details der Register zu verbessern.

 

Das Repertoire des Orchesters umfasst sinfonische Blasmusik mit klassischen Transkriptionen, zeitgenössische Originalwerke, Filmmusik und Musical; aber auch moderne Unterhaltungsmusik und traditionelle Volksmusik finden Platz in den Programmen.

Seit nun 47 Jahren veranstaltet das SAAR WIND ORCHESTRA im Mai in Rilchingen - Hanweiler sein Frühjahrskonzert "Klingende Maibowle". Dazu gesellen sich im Jahresverlauf zahlreiche Auftritte, die von Gala-Konzerten über Livesendungen im Saarländischen Rundfunk bis hin zu Auftritten im Rahmen regionaler und überregionaler Festveranstaltungen reichen.

Daneben konnte das Ensemble internationale Konzerterfahrung sammeln durch drei Amerika - Tourneen, Konzertreisen nach Ungarn, Portugal, Norwegen, Italien, Frankreich und schließlich Namibia, wo es 1990 anlässlich der Unabhängigkeitsfeier im Auftrag der Bundesregierung auftrat. 1988 ging es unter der Leitung seines langjährigen Dirigenten Heinz Pfaff in Berlin und 1992 in Goslar unter Manfred Neumann als Bundessieger aus dem "Deutschen Orchesterwettbewerb" hervor, der vom Deutschen Musikrat ausgetragen wird.

Die Konzerte im Ausland veranlassten zur internationalen Namensgebung "SAAR WIND ORCHESTRA", die der Bezeichnung "Symphonisches Blasorchester Rilchingen-Hanweiler" vorangestellt wurde.

Im Fachhandel erhältlich sind zwei CD's, die beide unter der Leitung des damaligen Dirigenten Manfred Neumann aufgenommen wurden: "Masterworks" und - mit dem Solisten Wolfram Schmitt-Leonardy (Piano) - "Rhapsody in Blue". 

 

Ulrich Voss leitete das SWO erfolgreich von April 1997 bis August 1999.

  

Seit August 1999 lag das Dirigat bei Stefan Ranker, der aus den eigenen Reihen der Musiker stammt. Unter ihm wurden 2003 und 2011 neue Jungmusikerinnen und Jungmusiker erfolgreich in das große Orchester integriert. Programmatisch hat sich das SWO unter der Leitung von Stefan Ranker neben der Fortführung der "Klingenden Maibowle" - Konzerte auch neuen Konzertherausforderungen gestellt. Mit der Durchführung der erfolgreichen "Saar-Wind-Rock-Night" im Jahr 2006 und 2015, der "Saar-Wind-Musical-Night" im Jahr 2009 und der "Saar-Wind-Movie-Night" im Jahr 2011 konnten neue Zuhörerschichten begeistert und gewonnen werden. Daneben wurde ein alljährliches Gemeinschaftskonzert mit dem Chorale du Parc de Sarreguemines initiiert, welches sich bei den französischen Zuhörern großer Beliebtheit erfreut. Auch das traditionelle Adventskonzert mit dem Katholischen Kirchenchor "Cäcilia" Rilchingen-Hanweiler ist ein fester Bestandteil unseres Konzertjahres.

Im Rahmen der 46. Klingenden Maibowle wurde das Dirigat durch Stefan Ranker an den neuen Dirigenten Stefan Zimmer übergeben. 

 

Traditionell hat das SWO namhafte Orchester zur "Klingenden Maibowle" eingeladen und gemeinsame Konzerte veranstaltet: Musikverein Freiburg-Zähringen, Polizeiorchester des Saarlandes, Symphonisches Blasorchester Wemmetsweiler, Orchesterverein Harmonie Ommersheim, Stadtkapelle Saarbrücken, Sinfonisches Orchester der Moosalbtaler Blasmusik, Harmonie Municipale Grosbliederstroff, MV Arion Ensheim u. a..